EBM Familien XII Treffen – Samstag

The-E-BlogEBM, Events & More

Das ist der Tag wo man sich morgens nach dem Aufstehen, was zugegebener maßen sehr erbärmlich aussieht, erstmal fragt wer bin ich?. Da ist von Zucht und Ordnung keine Spur. Die Zunge fühlt sich an als hätte man als letztes n altersschwaches Stinktier gefressen, zumindestens schmeckt es ähnlich. Das Gleichgewicht hat schweren Seegang. Die Optik wackelt wie auf nem schlechten Tripp aus den 60zigern. Und irgend eine Birne fragt dich aus dem Hintergrund… Na alles Fit? Verdammt!… Also hilft nur irgendwie die Haltung waren und versuchen im Dead Man Walking Modus an den Stand von Charlie zu kommen.

Der Kaffee hilft schon mal der Optik wieder auf die Beine aber die erste Zigarette erinnert einen direkt noch an die letzte Nacht und die folgenden Geräusche könnten nem schlechten Horrorfilm entstammen… Duschen…. Als man sich dann gerade auf dem Weg der Menschwerdung befindet Brüllt einem irgeneiner in den Nacken… Biertauschbörse… Da war es wieder… Das Problem… BIER….

Melanie Römer und Thomas Hahn hatten zur zweiten Auflage iherer Biertauschbörse geladen…. Da kamen Menschen, schleppten Unmengen Bier aus aller Herren Länder an und tauschten was das Zeug her gab. Natürlich mit Verkostung. Das die Wirkung nicht lange warten lies… War auch klar… Also die chronische Unterhopfung war damit auch erledigt und die Uhr stieg langsam wieder gen Pegel 1.0.

Biertauschbörse

EBM Familien XII Treffen | Sandersleben | Sachsen-Anhalt

Posted by The E Blog on Mittwoch, 13. Juli 2016

Tanzeinlagen, Funny Bilder und den ersten Kleben bevor es Mittagessen gab. Durchhalten bis zum Kornlauf und dem Spiel EBM United vs SG Traktor Sandersleben.

Kornlauf & Fußball

Den üblichen Text kann ich mir dieses Jahr sparen egal wer hier gewonnen hat… Die Show ging ja wohl an die Pimmelbande. Namen werden keine genannt und ich bitte auch euch von Markierungen auf Netzwerken abzusehen. Der Fun war so Gigantisch das niemanden daraus ein Nachteil entstehen soll. Wer da war weiß eh wer da unter den Kostümen steckte. Das war ne Punktlandung mit Knalleffekt und der ganze Platz hat es gefeiert. DANKE Mädels für diesen Moment! Danke auch an Kai Tjardes der die ande andere Seite des Kornlaufes bebildert hat so haben wir den Korlauf von allen Seiten komplett.

Das Fußballspiel gabs auch wieder. Natürlich hat auch wer gewonnen… Das der Rasen in Sandersleben anders tickt hat Sachsen Marco gezeigt… Nen Elfer vergeben den er normalerweise mit 2 Wasserkisten in den Händen verwandelt.

Egal… Samstag ist auch der Tag wo man sich Gedanken an das Morgen verbietet und noch einmal Richtung Bühne geht um mit den tollsten Fans der Szene EBM Musik, Elektronisches Abseits und den Flair von Sandersleben zu zelebrieren.

U.M.M.

Die erste Band des Tages war ja auch gleich wieder ein Hammer aus Portugal und Frankreich U.M.M.. Die haben auch nicht lange gefackelt und als sie warm wurden mit der Bühne alles an Energie in die Menge gedrückt was da war. Die Menschen vor der Bühne Marschierten auch glaich los.. Seltene Gäste auf dem FT und Herrlich zu sehen wie ankommen und den Leuten gefallen!

AD:key

Aus Berlin zu uns gestoßen und natürlich um keinen Auftritt verlegen AD:key. Da muss man René und Andrea nicht lange Bitten. Ne Bühne, davor Tanzwillige und los geht die Paartherapie mit Anfassen. Wie immer in bester Livelaune und mit Titeln aus allen Ecken im Gepäck. Ein wichtiges Statment hatte René nach dem Konzert welches ich nur all zu gern wiederhole: Kein Platz für Rasissten und Homophobie!

Sleepwalk

Na sowas feines… hat jeder auf garantie schon mal gehört. Und wenn einer Bands erfolgreich wieder in Erinnerung bringt dann das Familientreffen. So auch hier der Fall und Oberklasse das ganze noch Live vors Auge und aufs Ohr zu bekommen! Demnächst gleich mal wieder bei den alten Sachen wühlen da ist bestimmt noch was von da. Dafür Liebe ich dieses Festival und Sleepwalk… 😉

The Juggernauts

Wie sich ein Belgischer Sommer 2016 anfülht haben uns diese Herren zu verstehen gegeben. Kraftvoll, Energiegeladen und Rythmisch ist er. Vor der Bühne war auch sofort das übliche getöse denn wer dazu nicht abgeht ist entweder auf dem falschen Festival oder hat zu viel von den Versorgungsstationen genascht. Saugeil mal wieder und davon könnt ich gleich noch ne Portion nehmen oder zwei!

Sado Sato

Das Amtliche Abrisskommando aus Österreich hat auch wieder für Extase gesorgt auf dem Treffen. Nen Hippster Live on Stage gefleddert und ein Psycho Zahnrad Tanz kreiert. Eine Premiere würde ich meinen. Alle Hits aus den letzten Jahren im Gepäck dazu neue Stücke welche Geschmackvoll ins Publikum geworfen wurden. Es war ein Hammer und wie das 360° Video zeigen wird Stimmung das der Kessel tanzt! Total Banane was die Jungs machen mit ihrem Publikum veranstalten und immer wieder Geil dabei zu sein!

Deutsch Berittene Spetsnaz

Zum zweiten Teil der Deutsch – Sowjetischen Freundschaft. DBS Live ist immer wieder ein Genuss, mit Humor, markigen Sprüchen auf gebrochenem Deutsch und Texten in selber Form. Die Jungs waren ne echte Berreicherung im Line Up beide Projekte haben tierisch Gas gegeben und und waren definitiv eines der Highlights. Man kann nur hoffen sie mal wieder in unsrer Runde zu entdecken wenn es denn mal möglich ist.

Armageddon Dildos

Im Programmheft war die Mädchenband Armageddon Dildis angekündigt daher war ich sehr Froh als dann doch Uwe Kanka und seine Mannen die Bühne enterten. Und wie immer ohne langes Fackeln gings Volldruck zur Sache. Die Menge vor der Bühne war eh noch warm also gleich die Schwung mitnehmen und der Bande noch was an Kraft und Ausdauer abnehmen. Geladen wie ne Klaschnikov zogen die Dildos ins Feld und feuerten ihre Show Salvenweise in die Masse. Wie immer… de Luxe das!

Absolute Body Control

Dirk Ivens… Dazu muss man nichts sagen.. Das ist purer Genuss. Er lebt seine Musik einfach auf der Bühne. Gehört niemals zum alten Eisen und seine Shows egal mit welchem Projekt hinterlässt immer bleibenden Eindruck! Es war ein würdiger Abschluss für das Familentreffen XII!

Was bleibt zusagen? Es wieder einmalig, speziell der Donnerstag für mich. Vieles neues entdeckt und das macht das Treffen so einzigartig für mich. Keine langeweile im Line Up, Newcomer oder Bands die noch keiner auf dem Radar hat, Szene aus anderen Ländern. Der einmalige Flair auf dem Platz hat wieder jeden ergriffen und sorgte für Ausgelassene Stimmung bis ins Morgengrauen und länger.

Danke Electric-Tremor Dessau und der EBM Elite Sandersleben das ich wieder tun durfte was ich am liebsten mache. Und endlich sind Bilder und Videos von mir in ner Qualität die diesem Festival gerecht werden. Ich bin als mehr als nur einmal Glücklich und hoffe ihr da draußen habt Spaß an den Bildern und somit Erinnerungen an tolle Tage im Juli 2016.

Das Treffen 2017 wirft auch schon erste Schatten vorraus und wenn man alles so bleibt wie auf dem Programmheft hinten zu lesen war… Wackelt die Bude auch da wieder ganz anständig!

Ein Flats and Boots in Leipzig für Januar ist auch wieder geplant also Termin vormerken. Das wird bestimmt auch wieder ne Sause der Extraklasse.

Share

The following two tabs change content below.
Livefotograf, 360° Video Fanatiker, Blogger, Webmaster & Designer des E-Blog. Wenn ihr mich auf Konzerten irgendwo seht keine Scheu quatscht mich an 😉

Neueste Artikel von The-E-Blog (alle ansehen)