Menschliche Energie – Cut

The-E-Blog Alt. Electronic, Electropop, Synth-Pop

Das alles spiegelt sich in Cut wieder. Menschliche Energie ist das erste mal auf meinem Blog obwohl dahinter bei weitem kein Unbekannter steckt. Reizstrom ist vielen bekannt und die Stimme davon, Michael S. verbirgt sich als Soloprojekt hinter Menschliche Energie. Wer es nicht kennt. Neu ist das Projekt auch nicht es sind da schon 10 volle Alben zu haben laut Discogs. Also werkelt da jemand schon sehr lange und tiefgründig an seinen Werken.

Ich habe also mir auch mal n paar Vorgänger angehört im speziellen The Truth Is Lying welches 2014 in Eigenregie der Band erschienen ist.

Euch mal wieder etwas aus dem Genre des Synthpop zu präsentieren ist sowieso immer eine Freude viel was ich gut finde ist da nicht mehr zu finden. Cut ist ein Album das definitiv euer Gehör finden sollte da es abweicht von der Masse. Endlich mal wieder ein Release das dich nicht mit lieblichen Melodien und ewiger Sphäre erdrückt und auf Dauer langweilt sondern das genaue Gegenteil. Ganz stark finde ich dein Einsatz der Stimme auf dem gesamten Album mal verzerrt, mal klar. Die Texte Englisch oder auch mal Deutsch im minimalistischen DAF Stil. Die Synthies spielen ihre ganze Bandbreite aus mal locker tanzbare Lines, mal EBM lastige Sequenzen.

Gehen wir mal rein. We all eröffnet das Album und es kommt Düster und verstörend aus den Boxen. Verzerrte Stimme und Ambiente. Mit Einflüssen spielen ohne das sie merklich im Vordergrund sind und den Track zu ner Kopie werden lassen. Hier sehr gelungen.

Gleich Nummer 2 zeigt dann schon wieder eine andere Seite, EBM mäßige Sequenzen, klare ruhige Stimme und diese sagt No. Für die engen Tanzflächen Body on Body genau die richtige Nummer. Geht runter wie Schweröl, baut sich nach hinten langsam auf. Anspieltipp auf jeden Fall. Minimalistisch, treibend, und dennoch auf Höhe der Zeit. Könntest unbekannt im radio laufen lassen die Masse wippt mit… Ganz Klasse Nummer!

Life is just a Game für mich die erste Nummer mit richtig Potential, das dürfte DeMo Fans ansprechen, das dürfte New Order Fans gefallen. Das dürfe Tanzflächen in Bewegung versetzen und zum abtanzen einladen.

Das ganze Album will entdeckt werden, Tracks die dich schwelgen lassen da sie wie guter Wein die Sinne bewegen oder Stomper Einlagen die dich vorwärtstreiben und dir keine Ruhe gönnen. Du wirst hier alles finden. Tiefe in den Texten, Abwechslung im Sound, vieles was man erst beim zweiten, dritten hören wahr nimmt.

Cut - CD Cover

Cut – CD Cover

  • 01. We all
  • 02. No
  • 03. Life is just a game
  • 04. MDK ( feat. The Invincible Spirit )
  • 05. Weekend
  • 06. Riot
  • 07. The human race
  • 08. Moe Teratos
  • 09. Too late
  • 10. Wasted time
  • 11. Who am i
  • 12. Accursed
  • 13. Text
  • 14. We all ( The Invincible Spirit Version )

Das Album erscheint auf dem kleinen aber feinem Label von The Invincible Spirit was natürlich nahe liegt das sich jener Meister auf dem Release auch verewigt. Gleich 2 mal hat er das getan im Track MDK als Feature und von We all gibt es eine TIS Version zu belauschen beide natürlich wärmstens zu empfehlen.

Eine weitere Nummer mit Knallpotentiel ist Riot für mich. Im Abgang dreckig wie die Straße, im Beat hämmernd wie ne Gewaltorgie. Das kracht mal richtig schön vor die Birne.

Ein Cut also Schnitt kann ja vieles bedeuten er kann dich selbst treffen und verletzen, kann nicht enden wollend Dich zerschneiden. Er kann aber auch das Ende von etwas bedeuten und damit verbunden ein neuer Anfang. Moe Teratos auch son Hammer Ding, erinnert mich etwas an Substaat, Kalt, Düster, Verstörend, Kraftvoll und Energiegeladen.

Text ist der kleine Geniestreich auf der Scheibe. Minimalistisch eher im DAF Gewand. Der Text irgendwo zwischen DAF und NDW der frühen Jahre. Daran versuchen sich viele… Wenige liefern dabei was Überzeugendes ab… Hier lege ich mal großen Wert auf den Text. Der ist mal zum damit Identifizieren. Hammer! Wer es gehört hat wird den Insider verstehen.

Es wartet also ne absolut Reife Scheibe auf euch die euch nur all zu gern ans Herz legen will. Kauftipp also schlagt zu. Mal wieder was frisches aber gut geschnitten? Menschliche Energie – Cut!

The following two tabs change content below.

The-E-Blog

Chef des Hauses bei The-E-Blog
Live Fotograf, 360° Videofreak und Webmaster des E-Blog
The short URL of the present article is: http://www.purzls.net/EcPPz