Spark! – Maskiner

In EBM by The-E-Blog

Meine Fresse… Festhalten Spark! geben Vollgas in eine neue Dimension… Schluss mit Lustig! Fast nicht wieder zu erkennen was da los rammelt… Ernster, Reifer, Breiter im Sound, mehr Härte, mehr Bass, mehr Stimme. mehr Spark!.. Modus Dauerschleife, Maskiner wird jeden Spark! Fan aus den Socken pusten. Matthias & Christer ist es gelungen Spark! neu zu erfinden ohne das alte in vergessenheit oder unhörbar nach außen zu verdrängen. Die Stimme von Christer Hermodsson macht so gewaltig Druck teilweise zum sabbern. Da haben sich zwei gefunden die besser nicht zusammen paassen könnten…. Wenn man die Beats und Bässe hört kann sich schon wieder bildlich vorstellen wie Matthias an seinen Drums zum Tier mutiert und die Masse vor der Bühne vor sich her treibt.

Spark! @ Flats & Boots Festival Leipzig

Schon der erste Track Alla pa en Gang macht eines deutlich, es geht Druckvoller als früher zu, breitere Soundscapes, mehr tiefe und härte. Das ganze wirkt extrem frisch, hebt sich klar von den Vorgängern ab… Mehr ALARM zum Abgehen. Herrlich einfach! Die Scheibe hat erhebliches Hitpotential und dürfe so einige Dancefloorkiller bereit halten. Maskiner ist einer davon oder Monolog man kann aber auch zu Vansinn-E verzweifeln..Total egal hier lässt nichts die Boots kalt werden. Erschienen ist das ganze bei Progress Productions die sich immer mehr zur Heimat guter Sounds und Bands mausern. Danke hier nochmal für die Promo!

Maskiner

Maskiner

  • 1 Alla på en gång
  • 2 Brinner som vackrast
  • 3 Maskiner
  • 4 Monolog
  • 5 Vansinn-e
  • 6 Zombie
  • 7 Vi faller
  • 8 Stå emot
  • 9 Monster
  • 10 Liket liver
  • 11 Utan oss

Ein ganz klarer und großer Schritt nach von würde ich meinen. So Kraftvoll, Laut und derb vor die Birne war Spark! noch nie. Da sitzt die Frisur gleich mal wieder, die Beinmuskulatur schreit vor Wonne und in der Mitte des Jahres knallt dir Maskiner die Sonnencreme aus der Fresse… Fazit: Saugeil! Mehr mehr mehr…. 😉

Share