Astrogator Preview

AD:keY – Astrogator Preview

The-E-Blog EBM, Reviews Kommentar schreiben

Das die Elekotronische Ehe bestens funktioniert stellen AD:keY seit längerem unter Beweis, mit Astrogator wird das ganze auch ein sehr großes Stück hörbar. AD:keY planen Astrogator für Jahresende, als ich gestern Rene Nowotny nur kurz um Erlaubnis fragte ob ich seine Grafik verwenden darf für den Artikel bot er mir gleich noch 3 Hörproben an. Da springt´s Bloggerherz natürlich sofort höher und der Audioplayer rattert seit dem 3 neue, derzeit noch “Geheime” ;-), AD:Key Tracks. Ich hatte dadurch die Gelegenheit mich näher mit Rene Nowotny zu Unterhalten und somit einiges über die Tracks sowie Astrogator erfahren.

[su_tabs][su_tab title=”More”]Bevor ich auf die Tracks an sich eingehe ist als erstes festzustellen das AD:keY weder neu noch anders klingen aber im Sound sich doch einiges bewegt hat. Minimaler, Tiefgründiger und Ausgewogen sind meine 3 ersten Attribute. Der erste Titel der mir zu Ohren kam ist Fest und Schön Schon die ersten Klänge erinnern an D.A.F. und auch Textlich geht es in diese Richtung, kurze prägnante Schlagsätze. Wenn man sich dem Titel etwas hingibt so merkt man schnell das ein sehr Liebevoller, teils Erotischer Track ist der nichts weiter tut als seine große Liebe zu “zeichnen”.

Astrogator Preview

Astrogator Preview

Der Titel des zweiten Tracks Kalter Krieg hatte mich erst anderes Vermuten lassen, aber er versucht die Dramaturgie zweier Menschen zu zeichnen die eigentlich in Liebe verbunden sind aber deren Wege sich mehr und mehr zu einem Krieg, einem “Kalten Krieg in der Liebe” entwickelt. Gefühle wie Eifersucht, Enge, Angst sowie der “Overkill” der Liebe schwingen sehr eindrucksvoll in dem Gesanglichen Mix aus Andrea´s und Rene´s Stimme mit. Vom Sound her ein flotter Minimal Track mit sehr gut platzierten Samples und der 2 Stimmige Vortrag des ganzen verleiht ihm genau die richtige Stimmung.

Titel 3 ist so in der Version nicht auf dem Album Vertreten von Evolution habe ich die Extended Version gehört, die etwas länger und auch langsamer ist wie auf dem Release später. Da hab ich aber jetzt n kleines Prob… Jetzt muss mich die Albumversion dann richtig “Bürsten” denn die Extended ist ein Track den AD:Key hoffentlich später mal noch allen Zugänglich macht. Sphärisch, Ruhig, Nachdenklich, Düster und Bedrohlich ein Gewandt das den beiden verdammt gut steht und irgendwo Lust auf mehr macht.

Das Fazit: Astrogator wird ein ganz klarer Kauftipp werden auch das Artwork, von dem ich hier mal nicht nichts verraten wird wird ein sehr Künstlerisches werden. Wer sich auf dem laufenden halten will, kann das im Link Tab tun. Die Facebook Fan Seite von AD:Key ist ein Tipp da die Band sehr viel Einblicke in das Bandleben, Produktionsprozesse sowie Abseitsthemen gewährt.

Grafiken & Astrogator Artwork Copyright by AD:Key

[/su_tab] [su_tab title=” AD:keY – Sound”][srizonytalbum id=17][/su_tab][su_tab title=”AD:keY – Links”][su_spoiler title=”AD:keY @ Facebook” style=”fancy” icon=”plus-square-1″]

[/su_spoiler][/su_tab][/su_tabs]
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
Datenschutz
Alle Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung der Webseite.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments