Adventssingen in Osternienburg

The-E-Blog EBM, Events & More, Reviews Kommentar schreiben

Adventssingen in Osternienburg war angesagt, den Schlitten konnten wir stehen lassen aber das Wetter war Kalt, die Luft am beißen… Ein kleines Örtchen in Sachsen-Anhalt in beschaulicher Adventsstimmung. Die Schwibbögen erleuchtet, die ersten Bäume in den Vorgärten illuminiert. Stille lag über Osternienburg. Bei jedem Schritt hörte man den Frost unter seinen Füßen knacken und alle Menschen saßen brav in ihren Stuben…. Alle?

Ein Haus im Ort widersetzte sich dieser Eintracht, es war zwar auch Erleuchtet aber aus dem inneren drangen Elektronische Rhythmen, Bass und heitere Stimmen. Man frönte zu Alkoholika und Zigaretten und Menschengruppen sangen lauthals punkige Lieder… Was war da los? Hatten die Schnaps im Stollen? Rum im Kaffee? Haben die Fasching verpennt?… Nö! Die kackten mal eben auf vorweihnachtliche Konventionen und das Ding mit dem zu Hause bleiben und schoben ihre Hintern an das besinnlichste Örtchen von Ostdeutschland. Da spielten Stechschritt, Ben Bloodygrave und Perfection Doll.

Da Oh Tannenbaum und diese ganze plörre ein vollkommen überschätztes Liedgut ist hat man dort an jenem Abend Elektronische Klänge nach Bethlehem gefeuert und das Jesuskind ward sichtlich Erfreut und Eskalierte das der Messwein in strömen floss. Um das zu Preisen schluckte man Bier in größeren Mengen gepaart mit dem ein oder anderem Pfeffi oder anderer hochprozentiger Alkoholika und schunkelte gar heiter bis in die frühen Morgenstunden…

Perfection Doll

Hier kann nur sagen leider… Leider konnte man die eigentliche Show der Band nicht umsetzen auf Grund von baulichen Gegebenheiten und Gesundheitlichen Gründen. So gingen die eigentliche Stimmung des ganzen etwas verloren auch wenn die Protagonisten alles taten das zu Kompensieren. Ein Newcomer Projekt aus Leipzig das sich im Sound zwischen leichtem Dark-Elektro und Synth-Pop Rhythmen bewegt. Leider war die Bühne der Alten Höhe zu klein um alles was nötig gewesen wäre da zu platzieren.

Ben Bloodygrave

Wie schon auf dem Familientreffen so auch hier…Ein Genuss. Ein paar neue Tracks hatte Ben auch im Gepäck und die Vorfreude auf seine beiden Mexiko Gigs war sichtlich zu spüren. Die Energie hat er natürlich vollends ins Publikum abgeladen.

Stechschritt

Na da kam innere Freude auf, lange her das ich Stechschritt Live auf der Bühne sehen durfte und es war , wie immer, ein Fest! Die guten alten Gassenhauer, etwas White Trash Wankers und das ganze dann noch mal Verrottet… Es war Saugeil wie immer!

Shares

Live Fotograf, 360° Videofreak
Webmaster des E-Blog
Musik und Promo Abteilung bei (((EBM Radio)))

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar