Agrezzior – Domination

The-E-Blog EBM, Reviews Kommentar schreiben

Heute eingetroffen und das erste mal und das zweitemal naja eigentlich auch das Dritte mal durchgehört ;-). Die Scheibe kennt nur eine Richtung Vorwärts ohne Pause. 11 tracks plus Intro, die Dir beim richtigen Genuss (Volume 100%) derbe umd die Löffel fliegen. Die Stimme (von) Johan Damm nagelt förmlich die Beats und Lines in die Ohren.
[su_heading size=”18″]Absolut Tanzfläche das Ding! Hier die Tracklist[/su_heading] [su_spoiler title=”Domination – Tracklist” style=”fancy” icon=”plus-square-1″]

Agrezzior - Domination Albumcover

Agrezzior – Domination Albumcover

[su_pullquote] 1. Intro
2. Shout
3. Fingerprint
4. Domination
5. Design For War
6. Hardcore Generation
7. Left Alone
8. Strong We Stand
9. The Bunker
10. What About You
11. Aggressive Attitude
12. Hammer Of Combat (Agrezzior & Autodafeh)
13. Shout (Autodafeh Remix)[/su_pullquote] [/su_spoiler]

Shout beginnt wie das ganze Album klingen wird, laut, hart, schnell, Aggresiv. Ich möchte jetzt keine Einzeltitelaufzählung starten hier. Ans Herz legen würde ich euch “Hardcore Generation” und “Hammer of Combat” mit Autodafeh. Ein song der mich zukünftig begleiten wird ist “Strong we Stand” für mich der Ohrwurm der Scheibe.

Share
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: