Anti Versus

Amnistia – Anti Versus

The-E-Blog Alt. Electronic, Dark Electro 2 Comments

Ohne Kompromisse weiß auch Anti Versus zu Überzeugen. Das Dark Electro heute auch anders klingen kann zeigen nicht nur Bands wie Legend. Amnistia machen hier hörbar wie reifer Dark Electro klingen muss ohne das ganze Genre neu zu erfinden. Ein kurzes Intro läutet ne Tanzgewaltige Scheibe ein die sich hinter nichts zu verstecken brauch. Absolut Clubtauglich was da zu hören ist und hebt sich angenehm ab vom Einheitsbrei.

[su_tabs][su_tab title=”more”]Von Track Nummer eins ab geht die Scheibe ins Tanzbein. Verzweiflung, Angst und Kälte machen sich breit. Sphärische düstere Synthie Lines bahnen sich Nebelgleich ihren Weg ins Gehör, die Bässe zerschlagen sogleich den Nebel in raue elektronische Fetzen. Etwas Poetisch vielleicht aber so geht ne gute Scheibe Düsterklang los für mich. Die kannst mal eben durchlaufen lassen und machst nichts falsch da kommt kein Track quer alles fein aufeinander abgestimmt. Amnistia kommt auf Anti Versus für mich ohne den sonst üblichen Sound Schwermut aus und schafft es das gesamte Album über Kalt, Dark und Düster zu wirken ohne Alt daher zu kommen. Vom Sound her angenehm frisch ohne zu weit zu gehen und die Stimmung aus dem Auge zu verlieren. So sollte man es machen.

Anti Versus

Anti Versus

[su_spoiler title=”Anti Versus – Tracklist” style=”fancy”] CD 1

1. Init^5
2. Catch Me
3. Suspects
4. Contrast
5. Driven
6. Schwarz & Licht
7. Monologue
8. More
9. Vanish Into Air
10. Crash Course With Life
11. One Level Down
12. Anti#versus

CD 2

1. Anti#versus – Cryo Remix
2. Catch Me – Electronic Memories Rmx By Mc1R
3. More – Tonblende Remix
4. Schwarz & Licht – Sleepless Droids Remix
5. Contrast – Mr. Dupont Remix
6. Suspects – Relapsed By Implant
7. Driven – No Sleep By The Machine Remix
8. More – Nordarr Remix
9. Logikfehler – Vanish Into Air – Anti#version By Logikfehler
10. Schwarz & Licht – Remix By Enabled Disaster
11. Catch Me – Run And Hide Remix By Sleepwalk
12. Anti#versus – Paint Them Blind Re,ox By Venetian Blind

[/su_spoiler]
Soll ich schwelgen?….Ach was solls…Hör mal in Catch Me rein der hats mir persönlich angetan. Da gibts so viel zu Entdecken, Effekte ja ohne Ende aber alles keine Massenware und Herzlos dahin geklimpert, nein da wurde mit Ohr und Verstand alles genau auf den Punkt gebracht wo es hin sollte. Für viele zum Anbeten dürfte dann Schwarz & Licht sein. Vanish Into Air ist für mich was zum Anbeten Damm good Shit. Läuft und läuft und läuft…wie n guter alter VW Käfer. Langweilig wird sie nie und noch verdammt lange in meinen Playlisten herum geistern. Eines der Releases des noch jungen Jahres für mich davon darfs gern mehr sein.


Ich bin hin und weg vom Scheibchen. Ein weiteres Hightlight bringt Anti Versus in Form der CD 2 mit. Eine Remix Sammlung die ebenfalls absolut nicht ungehört bleiben sollte. Da reichen sich aber auch Namen die Klinke in die Hand. Mr. Dupont, Cryo,No Sleep by the Machine,Nordarr ich hör mal lieber auf sonst sabbert ihr noch auf die Tasten 😉 Die macht aus einzelnen Stücken teilweise absolut neue Dinge. Da weiß ich echt nicht was sich heraus stellen soll alle Arbeiten sind Top Handwerk. Ne Doppel CD wo die B Disc mal nicht die gehasste Stiefschwester ist…Daumen hoch das gibt es selten!

[/su_tab][su_tab title=”Amnistia – Pics”][ilightbox id=”5″][/ilightbox][/su_tab][su_tab title=”Amnistia – Clips”]
[tube]https://www.youtube.com/watch?v=Jkxhkbq6BK4[/tube]

[srizonytalbum id=8][/su_tab][su_tab title=”Buy Anti Versus”]
Anti Versus

Anti Versus

[/su_tab][/su_tabs]
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Sascha Kionsek
Sascha Kionsek
2014-04-24 23:56

Du schreibst mir aus der Seele. Das ist eine sehr geile und reife Scheibe.

ElectronicBody Markus
ElectronicBody Markus
2014-04-30 16:54

Klasse Album!! Für mich das beste AMN Werk ever!