Die Klute – Planet Fear

The-E-Blog EBM Kommentar schreiben

Was passiert eigentlich wenn man den Druck von Fear Factory, die Aggression von Die Krupps und die elektronische Härte von Leaether Strip ein einen Mixer wirft und den Start Knopf drückt? Die Antwort ist die Klute! Da kommt ne Keule bei raus die dir mächtig die Tanzbeine in Wallung bringt. 

Da haben sich 3 Schwer-Gewichte gefunden, und harmonieren auf eine Böse und destrukive Art und Weise. Feuer frei aus allen Rohren hier kommt zusammen was richtig Druck macht und dennoch Tiefe hat. Eine sehr eigenwillige Mischung aus Elektro, harten Gitarren Riffs, dem wechsel der Stimmen der Involvierten. Eine eigenwilligkeit die mich fasziniert. Die mich immer faszinieren wird. Cross over Sounds mit Gitarre, schwerem Elektro Geschütz und fettem Bässen dazu textlich gut gemachtes aus erstklassigem Hause... Was willst du mehr? Eine Kollaboration die es in sich hat, deren Energie nur so aus deinen Boxen platzt und deine Nachbarn bekommen Die Klute zu spüren.

Planet Fear wurde das Werk getauft und Angst ist eine treibende Kraft auf dem Album. Angst und alle mit ihr verbundenen Emotionen überollen dich wie ein Panzer, du wirst getrieben, mal Vorwärts, mal in die Verzweiflung. Wenig platz zum Luft holen und ausruhen. Hier treffen 3 Essenzen aufeinander und vermengen sich zu Sprengstoff. 

Hört man die Einflüsse raus? Na aber Hallo und das von jedem. Es riecht nach Leaether Strip, schmeckt wie Die Krupps und du fühlst den Fear Factor. Das alles gebunden zu einem Strauß stählerner Rosen mit scharfen Dornen die dir wie eine Peitsche das Fleich von den Knochen holt. 

Image

Mit Einflüssen wird nicht gegeizt und alles bis an die Grenzen getrieben um dem Druck die nötige Wucht zu verleihen. Es fetzt die Gehörgänge klein, sägt an den Nervenenden und brennt in den Synapsen. Zum Valentinstag? Die Klute! Mehr harte Liebe geht einfach nicht im Frühjahr! Klarer Kauftipp!

Die Klute - Plante Fear @ Bandcamp
    avatar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Subscribe  
    Benachrichtige mich zu: