Digital Factor – Trialog

The-E-Blog Alt. Electronic, Electro, Electropop Kommentar schreiben

Digital Factor ist eine Electroformation aus Altenburg/Leipzig die schon viele Jahre aktiv ist. Trialog ist zwar bereits 2011 erschienen aber das hält mich nicht ab was drüber zu schreiben. Ich kannte Digital Factor noch nicht und bin über einen meiner Kanäle für gute Musik drauf gekommen, die Promofabrik. Zu Trialog gibts einiges zu sagen sehr reifer Electro mit allerhand Einflüssen aus Techno, IDM und Electro das alles Atmosphärisch und Stimmlich verdichtet zu ner Scheibe die man einfach durchlaufen lässt und der Finger der den “Next Button” kontrolliert bleibt entspannt liegen und wippt im Takte mit.

[su_tabs][su_tab title=”more”]Nach personellen Veränderungen innerhalb der Band, was gerade innerhalb einer Produktionsphase immer schwierig zu handeln ist ist Trialog für mich Überraschend “anders” geworden. Im zuge des Entdeckens hab ich mir natürlich auch die älteren Sachen mal reingezogen. Einige werfen DF auf Trialog Halbherzigkeit vor bzw Lieblosigkeit. Das empfinde ich anders, für mich ist Trialog der Konsequente Weg den die Band nun mal geht. Sie bleibt sich treu, fährt Experimente auf dem Album, ABER tut eines NICHT…Sich einer Strömung unterwerfen und den DF Sound komplett neu zu erfinden. Die Tracks sind klar, die Inhalte und Texte auch. Tiefe und Atmosphäre werden nicht nur durch die Stimmen getragen sondern auch durch den Einsatz von Gitarren Sounds, Industrial Klängen und guten Samples erzeugt. Auch die guten alten EBM Einflüsse sind nach wie vor hörbar und spürbar auf dem Album und werden durch moderne, Synthetische Sounds und 8bit Anleihen zum DF typischen Electro-Clash Sound. Ja ich mag es nun mal nicht wenn ein Release gleich zerissen wird weil ne Band mal was ausprobiert.

[su_spoiler title=”Trialog – Tracklist” open=”no” style=”fancy”]
Trialog Cover

Trialog Cover

01. Prelude
02. Links Rechts Links
03. I Have to Hit You
04. Interlude No.57
05. You’re Going Down
06. This Is the Deal
07. The Neighbour
08. Interlude No.58
09. Steam
10. Depression
11. A Force of Unknown People
12. Interlude No.60
13. Come Push Me Down
14. The Knife
15. The Way You Lie

[/su_spoiler]

 

Fazit ist hier mal wieder…Erst schreien alle “das klingt doch alles gleich” dann machts jemand anders…auch Mist :-)…Also genau der Fall den der E-Blog braucht und sucht den so ist es nicht! Hier ist ne klare Entwicklung erkennbar, die mal nicht auf harten EBM Sound setzt sondern mit allen Einflüssen umzugehen weiß. Handwerklich ein Top Ding für mich und gerade “This is the Deal” erinnert an gute alte Front Sounds & Shouts so wie viele andere Tracks auch ihre Marken haben. Keine Hit Sammlung sondern ein Guß Electro der Laune macht und mir gut ins Bein geht.[/su_tab][su_tab title=”Digital Factor Videos”][srizonytalbum id=14][/su_tab][/su_tabs]

 

Share:

Share
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: