Reborn Festival

Date

Jul 19 - 20 2024

Time

15:00 - 18:00

Location

Oberbecken PSW Markersbach
Oberbecken PSW Markersbach
Pumpspeicherwerk Markersbach, Oberbeckenstraße, Raschau-Markersbach

Das Gelände am Pumpspeicherwerk Markersbach.

Das REBORN FESTIVAL

erhebt sich wie Phönix aus der Asche als DAS Electro/Wave/EBM/Gothic/Neue Deutsche Härte/Synth-Pop Festival der Erzgebirgs-Region. Die gesamte Szene half dabei, ein Line-up aus fantastischen internationalen Acts aufzubauen. Ein Novum. Ein Hammer!

 

Running Order

Running Order

Festival Merch

101 – eine Zahl die bis heute jeden Depeche Mode Fan und Fan von Electronischer Musik Gänsehaut hervorruft. ❤️ Am 101. Tag des Jahres, dem 10. April, gibt es daher 101 Wochenend-Tickets für das Reborn Festival inkl. einem T-Shirt zu 101 EUR. Nur bei uns auf der Website. https://www.reborn-festival.de/

Reborn Merch

Reborn Merch

SHUTTLE BUS:

Es wird einen Shuttel Bus mit den örtlichen öffentlichen Verkehrsbetrieben geben, der zwischen Bahnhof / Busbahnhof Schwarzenberg und dem Festivalgelände Oberbecken, Markersbach pendeln.

ZUTRITT KINDER UND JUGENDLICHE:

Säuglingen und Kleinkindern unter 8 Jahren ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gestattet. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren dürfen die Veranstaltung nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person besuchen. Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren sind mit Erlaubnis der Eltern für Konzerte bis 24:00 Uhr ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten Person zugelassen. Die entsprechende schriftliche Erlaubnis ist bei Zutritt nachzuweisen. Hier steht ein Formular als Vorlage zur Verfügung. Für Jugendliche ab 16 Jahren wird der Zutritt zu Konzerten und Musikdarbietungen nach Mitternacht mit Begleitung einer personensorgeberechtigten Person genehmigt. Personensorgeberechtigt sind i.d.R. die Eltern (nicht hingegen erziehungsbeauftragte Personen, z.B. ein/e ältere/r Freund/in). Die vorgenannten Regeln gelten ausschließlich für Konzerte und nicht für etwaige Tanzveranstaltungen im Bereich des Veranstaltungsgelände. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes (JuSchG), auch auf allen Park-, Zufahrts-, Zugangs- und Campingflächen.

MARKT UND MERCHANDISING:

Auf dem Festivalgelände wird es eine Shoppingmeile mit Szenetypischen Produkten und Merchandising-Artikeln sowie Merchandising-Artikel der auftretenden Acts und des Veranstalters geben.

PARKPLÄTZE:

Es stehen ausreichend bewachte Parkplätze in 2min Gehweg zum Festivalgelände zur Verfügung. Tagestickets können vor Ort gelöst werden. Wir empfehlen eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Nutzung des extra eingerichteten Shuttle Bus Service vom Bahnhof / Busbahnhof Schwarzenberg aus.

MENSCHEN MIT BEHINDERUNG:

Ein behindertengerechtes WC ist vorhanden. Bitte meldet euch im Voraus bei uns, falls ihr mit dem Rollstuhl kommt oder auf sonstige Unterstützung von uns angewiesen seid. Eine Begleitperson erhält vor Ort freien Eintritt nach Vorlage des Schwerbehindertenausweises.

Reborn Festival Trailer

  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Cost

96.00€

Für

The-E-Blog
The-E-Blog
Email
purzl@purzls.net
Website
https://www.purzls.net

The-E-Blog, Electronic Music, Culture, Headonism

Veranstalter

Reborn Festival
Reborn Festival
Website
Reborn Festival
Ticket VVK @ TixforGigs

Bands / Acts

  • Toal
    Toal

    Dark synth soundscapes caress her body, pumping basses break the silence, the deep beat of the night accompanies her every step. The heartbeat of longed-for liberation throbs in her chest, waiting to break the chains of emotional captivity.

    Luzi Lacole’s (keyboarder of SYNTHATTACK) fiery voice ignites the longing for a common path, a new beginning, a campaign against mechanized petrifactions.

    TOAL’s multi-faceted style can be classified into three differing genres. A mystical-spherical NewAge ambient mix meets dark post-apocalyptic end-time industrial.

    Varying TOAL refine their sound landscape partially with Dark Electro, Dubstep and Witchhouse influences.

    The musical origins of the individual band members allow the listener enormous scope for their own interpretations due to their individuality.

    In short, the songs deal with the reality of the soul, with the longing for being alive, for truth and for hope.

  • Battle Scream
    Battle Scream

    Gegründet 2001 haben sich Battle Scream, mit ihrer so gar nicht schubladentauglichen“ und eigenwilligen Mischung aus derb- druckvollen Gitarren und einem experimentellen, vielschichtigen Elektrosound, bereits eine treue Fangemeinde erspielt. Ohne sich einem Genre anzubiedern gelingt es Battle Scream gekonnt das Beste daraus zu ihrem eigenen Stil zu vereinen.

  • Tyske Ludder
    Tyske Ludder

    Tyske Ludder sind in der schwarzen Szene eine Institution. Mastermind Olaf Reimers und Sänger Claus Albers können auf fast 30 Jahre Bühnenerfahrung in der schwarzen Elektroszene zurückblicken. Immer wieder ist es Tyske Ludder gelungen, neue Standards im Elektrosektor zu setzen und sie haben es immer wieder verstanden, verschiedene Genres miteinander zu verknüpfen. Bis heute prägt ihr weit abgestecktes musikalisches Feld mit dem typisch deutsch- provokanten Gesang den einzigartigen Sound von Tyske Ludder. Die vielschichtigen Themen drehen sich um den alltäglichen Wahnsinn, der uns umgibt. Mittlerweile umfasst der Backkatalog diverse Alben und E.P., weiterhin sind unzählige Stücke auf diversen Szenesamplern erschienen. Ihr musikalischer Druck, oftmals unterstützt durch das kraftvolle Treiben des Bio- Drummers Jay Taylor aus England und die charismatische Bühnenpräsenz von Sänger Claus Albers gepaart mit einer ausgefeilten, provokanten Multimediashow unterscheidet die Band vom Mainstream ihres Genres und macht jedes Tyske Ludder Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis für Ohren und Augen, das man nicht verpassen sollte und nicht so schnell vergessen wird.

  • Beyond Border
    Beyond Border

    BANDINFO
    Beyond Burger sind derzeit, im wahrsten Wortsinne, in aller Munde… Warum sich also auch nicht musikalisch einmal jenseits der bekannten Bahnen nach Alternativen zu Altbewährtem umsehen? Beyond Border aus Hildesheim/Salzgitter bieten hierfür die willkommene Gelegenheit. Was passiert, wenn sich ein Szene-DJ aus Hannover mit einer der markantesten Stimmen der schwarzen Szene zusammentut? Bei Deity (DJ des hannoverschen Kult-Clubs „Base“) und IGGI (Frontmann und Sänger von In Good Faith sowie Model Kaos) zeigt sich schnell, dass hier zwei unterschiedliche Charaktere zusammenkommen, denen die elektronische Musik im Blut liegt… und zwar in den unterschiedlichsten Facetten. Beyond Border bedienen die komplette Bandbreite der Electro-Szene von eingängig-tanzbar über krachig club-tauglich bis hin zu wunderschönen Balladen, die unter die Haut gehen. Dies liegt sicherlich auch in der Biographie der beidenMusiker, die beide zwar auch „Children of the 80ies“ sind, aber eben nicht aus derselben Richtung in die Szene gekommen sind.

  • WIEGAND
    WIEGAND

    WIEGAND is an electronic dark wave band from cologne, germany. Songwriting & Vocals by Helge Wiegand Live Keyboards and Booking by Jens Domgörgen

  • Beyond Obsession
    Beyond Obsession

    Beyond Obsession (Nils Upahl + Marco Bartz) ist eine elektronische Pop- und Dark-Pop-Band aus Rostock/Deutschland. Die Band wurde 2012 gegründet und komponiert Songs, die musikalische Einflüsse von Depeche Mode, Erasure, A-ha und anderen Achtzigerbands kombiniert, um einen einzigartigen und unverwechselbaren Sound mit ausgeklügeltem Gesang zu erschaffen. Unsere Leidenschaft für Musik treibt uns an emotionale und fesselnde Songs zu erschaffen.

  • Davos
    Davos

    Gegründet wurde die Synthpop-Band dAVOS im Jahr 2004, als sich die Gründungsmitglieder von Sharon Next – Gerd Hall und Michael Ruin – mit dem Solokünstler Eric Nelson als Frontmann zusammentaten, um gemeinsam zu musizieren.

    Drei EPs, eine 7-inch, ein Album sowie etliche Samplerbeiträge und Zusammenarbeiten mit And One, L’ame Immortelle, Psyche und Jan W später, gelten die drei Wiener als Fixstern in der deutschsprachigen Electro-Szene.
    Zeitgleich mit dem Start der Tournee mit „Diary Of Dreams“ im November 2010 gab Gitarrist Gerd Hall seinen Ausstieg (Auszeit)aus der Band bekannt; seit Jänner 2011 wird er würdig durch Matt C ersetzt.

    Musikalisch beeinflußt ist dAVOS, deren Texte sich grundsätzlich autobiographisch über persönliche oder durchlebte Situationen drehen, durch Bands wie Duran Duran, A-ha oder New Order.

  • JanRevolution
    JanRevolution

    JanRevolution
    JanRevolution ist eine Elektro Pop Rock Band, was die gesammelten Eindrücke und Erfahrungen in der Musik wiederspiegeln lassen.
    Oftmals sind Emotionen die Träger vieler „Hooklines“, diese werden mit Gedankengut gebündelt und zu einem Song verstrickt. So entsteht jedes Mal aufs Neue ein Revolution-Song, der im Kopf bleibt.
    Seit mehreren Jahren ist die Revolution nun schon in Deutschland unterwegs.
    Immer wieder schaffen sie es Konzerte zu spielen, die den Veranstaltern & Fans im Gedächtnis bleiben und sind auch gerade deswegen „Wiederholungstäter“.
    Beide Revolutionäre können auf eine große Bühnenerfahrung zurückblicken und sind auch im Jahr 2017 und 2018 wieder unterwegs.
    Denn nur durch regelmäßige Einsätze, bleibt Revolution eine Revolution. Die Songauswahl besticht durch eine Mischung aus tanzbaren Clubtracks, kommerziellen, charttauglichen Songs und durchaus auch Mal aus einer Ballade.

  • L'Âme Immortelle
    L'Âme Immortelle

    L’Âme Immortelle (French for „the immortal soul“) is an Austrian darkwave duo formed in 1996. Many of L’Âme Immortelle’s songs feature melancholy or lovelorn lyrics in German or English, and juxtaposed harsh male and emotional female vocals. In 2004 they switched label to the now defunct Supersonic Records (a subsidiary of Sony BMG) and their work moved away from the band’s electronic roots to the heavier Neue Deutsche Härte (New German hardness) genre. In 2008 they went back to their former label Trisol and they returned to their musical roots.

  • Ost+Front
    Ost+Front

    Gegründet wurde Ost+Front 2008 von Patrick Lange (ex-Corvus Corax/Tanzwut/Schelmish). 2011 wurde Ost+Front einer breiteren Öffentlichkeit auf dem M’era Luna Festival zugänglich, das sie ohne eine vorherige Veröffentlichung bestritten.

    Am 10. August 2012 wurde das Debütalbum Ave Maria veröffentlicht. Dem Album voraus ging das Musikvideo „Ich liebe es“, das nicht nur in der Fachpresse auf kritische Reaktionen stieß, sondern wegen expliziten sexuellen Darstellungen die „ab 18“ – Freigabe von der FSK verweigert bekam. Trotz dieser Einschränkung stieg das Album am 28. August für eine Woche auf Platz 68 der Media Control Albumcharts ein.

  • Rotersand
    Rotersand

    Rotersand is a friend who has been accompanying you for a whole decade on your nocturnal hunt’s Post-Industrial amusement. Rotersand is the beast right beside you – twitching, stomping, finally leaping upon you and clinging to you. Want to take us home? The beast can also purr like a black cat if it wishes. The beauty and the beast: an insuperable antagonism? In Rotersand both melt into one with complex elegance.

  • S.P.O.C.K.
    S.P.O.C.K.

    Never trust a Klingon!

  • The Brute:
    The Brute:

    The Brute : merges progressive electro, pop, rock and cinematic industrial sounds with catchy melodies and captivating vocals to a fascinating sound amalgam. Its hypnotic effect inevitably casts a spell over you.

  • Agonoize
    Agonoize

    THE FOUNDER OF HELLEKTRO | GERMANY’S MOST EXTREME ELECTRO ACT

  • In Strict Confidence
    In Strict Confidence

    In the 90s, Dennis Ostermann, Stefan Vesper & Jörg Schelte decided to no longer just consume music, but to become creatively active himself. After first musical attempts and sound experiments, the typical sound of ISC finally crystallized.

    First record companies take notice of ISC and make offers. After extensive negotiations, the decision is made in favor of the cult label of the time, Zoth Ommog. In 1996 the official debut album „Cryogenix“ is released. Tracks like „Become An Angel“, „Inside“ or „Sudorific“ hit the heart of the scene and take the dark dance floors by storm.

Next Event

QR Code
Subscribe
Notify of
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments