Flat and Boots III – Warm-Up

The-E-Blog EBM, Events & More Kommentar schreiben

Die Aufwärmrunde

Ein richtig gutes Festival braucht natürlich ne Aufwärmrunde, wir sind alle nicht mehr die Jüngsten und müsssen uns dehnen, strecken, die Beine locker machen, den Unterarm aufwärmen damit das Bierglas heben keinen Muskelkater verursacht. Gymnastik nach Noten ist oftmals die beste Lösung. Electric Tremor Dessau hat eigens dafür ein recht sportliches Line Up auf die Bühne gestellt das schon mal sicher stellte das die BPM Zahlen keinesfalls unter die Walzergrenze fallen. 

 

Aus der Rubrik Machs mit, Machs nach, Machs besser kamen ADAC 8286 und luden alle anwesenden zum gemeinsamen Adventsbrüllen mit Schubbsen ein. Der stillen Nacht mal eben den Finger gezeigt und brav sein ist eh was für Anfänger. Daher mit Druck und rauen Shouts die letzten Christstollen Reste aus der Kehle gebrüllt damit die Mandeln glühen. Perfekter Einstieg in besinnliche Stunden. 

ADAC 8286 - Alle Bilder @ Flickr

Da gewohnheitsgemäß um diese Jahreszeit einiges an  Engelsgetier unterwegs ist war es gut einen Alarmbereiten Jäger 90 Ready for Take Off bereit sitzen zu haben. Dieser startete mit Nachbrenner in den elektronischen Nachthimmel um für Lufthoheit zu sorgen. Sein Set eine Punktlandung in die Tanzbeine.

Jäger 90 - Alle Bilder @ Flickr

Großes Highlight für mich immer wieder T.A.N.K. Mit Return hat er viele Herzen erobert und Live ist seine charismatische Show immer ein Genuss. Old School lastiges zwichen EBM, Dark, Wave... Zum Eintauchen, Mitfühlen, Entführen lassen... An den Tasten das Schwermetal Mezire damit war der Sound in besten Händen.

T.A.N.K. - Alle Bilder @ Flickr

Adventszeit ist ja eigentlich die Zeit der Nächstenliebe, der Harmonie, des inneren Friedens... Tja..und dann kam NordaRR. Vorbei mit diesem besinnlichen Scheiß, volle Kanne in den Nacken. Direkt auf die Zwölf! Da bricht dem Braten der letze Knochen und dich kandiert dein eigner Angstschweiß. Amok unterm Weihnachtsbaum, Anarchie mit Adventskerzen. Vollkommen egal, wenn die beiden ihre Wut in die Menge brettern, ist Stompen der letzte Ausweg. Buenas Tardes Amigos... Abriss extrem!

NordarR - Alle Bilder @ Flickr

DJ DRiLL und Der Retronaut sorgten nach der Bescherung im kleinen noch für ordentlich Bewegung auf der Tanzfläche. Es war ne herrliche Nacht zum warm werden, die Hütte gut voll. Klasse Stimmung in allen Ecken, viel Durst, viel Tanz, alles was muss.... Und dennoch nur der Anfang und Einstieg in eine weitere noch derbere Live Nacht!

Shares
Uwe (purzl) Rudolph

Live Fotograf, 360° Videofreak
Webmaster des E-Blog
Musik und Promo Abteilung bei (((EBM Radio)))

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: