Blog
Oktober 3, 2021

Frozen Plasma live @ Moritzbastei Leipzig


Featured image for “Frozen Plasma live @ Moritzbastei Leipzig”
Image

Nach gefühlter Dekade Pause war es endlich so weit und ich durfte wieder Bühnenluft schnuppern. Zum Wiedereinstieg auch gleich ein persönliches Highlight. Frozen Plasma live in der Moritzbastei Leipzig, an den Flanken gedeckt von Cyto und Mental Exile.

 

Herrliches Wetter für ein Open Air im Oktober, eine der besten Kulissen der Stadt, familiäre Atmosphäre, das beschreibt den Rahmen schon mal sehr treffend. Kühles Bier, leckere Cocktails und live Musik.  Besser kann ein Abend in Leipzig doch gar nicht laufen.

Eine Wonne Freunde und Fotokollegen zu treffen die man schon so lange vermisst hat. Ausgiebige Gespräche, großes Hallo und Grinsen bis zum Muskelkater. Die Droge live Musik entfaltet mal wieder ihre absolut betörende Wirkung.

 

Mental Exile

Mental Exile machten den Einstand am Abend und legten mit gefühlvollem, tanzbarem Synthiepop los das die Hüften erst mal warm wurden. Genau wie das Publikum ausgehungert nach Bühne. In bester live Laune gabs Druckvolles wie melodisches auf die Ohren das selbst die Bühne zu klein wurde, und man den Kontakt bis vors Publikum suchte.

absolut Top!

Mental Exile (2021)

Cyto

Anspruchsvolle Elektronik trifft auf tiefgründige Texte, eine Mischung die schon immer zu überzeugen wusste.

Disharmonie, Verzweiflung, Angst, Beklemmung. Emotionen die man nicht immer mit dem Hammer übertragen muss, sondern auch mit Musik die zwischen Synthpop, Dark-Electro wandelt übertragen kann. In eine Schublade passt Cyto eh nicht, sind sie zu wandelbar.

Das Ding saß auf jeden Fall, ging derb ins Tanzbein und war ein Genuss von vorn bis hinten.

Cyto (2021)

Frozen Plasma

Dann kamen sie, die Meister der Leichtigkeit, könnte man meinen. Dabei ist Futurepop Surreal. Mal das absolute Gegenteil von Dark, dann wieder thematisch düster aber in den Klängen Heiter und Hell. Das macht den Reiz aus am ganzen Genre.

Felix und Vasi in top live Laune und Energiegeladen bis über beide Ohren. Felix nutzte die ganze Bühne sowie den Raum davor ausgiebig, um Titel für Titel zu feiern und mit den Fans ein kleines Feuerwerk abzubrennen.

Von Klassikern bis hin zu aktuellen Titeln war alles dabei was ein Frozen Heart in Flammen versetzt. Absolut genialer Abend vor bester Kulisse.

Frozen Plasma (2021)
Es sind keine Kommentare vorhanden. Sei der erste!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments