M.I.N.E. – Unexpected Truth Within Release Tour

The-E-Blog Electropop, Events & More, Synth-Pop 1 Comment

In Chemnitz im Fuchsbau schlossen sich am Samstag nach dem Deutschlandspiel gleich 2 Kreise. Der erste nach vielen Jahren mal wieder zu Gast im Fuchsbau zu sein. Ein Club wo man schon in der Jugend Alternativer, Indie, Dark Musik frönte und der immer wieder Anlaufpunkt war wenn man ne gute Clubnacht suchte.

Der zweite Kreis schloss sich auf der Bühne und hier muss ich ausholen.

Es war 1987 und ich gerade mal 10 Jahre alt, schon als Kind an Musik und Hi-Fi Technik interessiert. Kein Wunder der große Bruder war Depeche Mode Fan und die neuesten Titel bzw. gesuchte Ohrwürmer mussten aus Radiosendungen und Chart Sendungen auf Kassette aufgenommen werden. Daher regelmäßiges Ritual das ganze WE über... Achtung! Aufnahme. Meine Eltern sahen sich damals gern die Hitparade an und hin und wieder saß ich da mit vorm TV. Und da waren auf einmal Camouflage, mit englischen Titeln konnte ich damals noch wenig anfangen, ABER die Musik, der Sound...und das in der Hitparade. OK Chartmechanismen waren auch nix was nen 10 jährigen damals Interessierte. Aber die Musik, Elektronisch, Anders, Synthies, E-Drums. Diese jungen Kerle die das präsentiert haben, Frisuren, Klamotten… ALLES hat einen Eindruck hinterlassen und mit dafür gesorgt das Elektronische Musik heute meine größte Leidenschaft ist.

Da stand ich nun vor der Bühne und musste mich von diesen Eindrücken erst mal frei machen. Denn da stand M.I.N.E. im Jahre 2018 und die wollte ich Entdecken.Diese kamen auf die Bühne und eroberten sich erst mal die Hörerschaft, mit Herz, Charme und dem versuch des sächsischen Akzents. Und natürlich den ersten Live Versionen des gerade erst erschienenen Debüts Unexpected Truth Within. Ich will einem Review auf das Album hier nicht vorweg greifen. Aber Klasse, Energie, Gefühl, Gitarre, Emotion waren schon Live mehr als nur spürbar. Same but Diffrent so einer der Titel des Abends und genau so ist M.I.N.E. zu sehen wenn man den Vergleich mit Camouflage ziehen will.

Es ist das gleiche und doch ganz anders. Reifer, Tiefer, Eindringlicher, Stiller und dennoch Laut. Die gleiche Energie, der gleiche Flair und dennoch neu, frisch und sehr Emotional vorgetragen. Ich habe jede Minute genossen. Zu den Zugaben muss ich nichts sagen. Camouflage finest Selection und kein Titel fehl am Platze, Altbacken oder Langweilig. Sondern immer noch das was vielen Anwesenden schon in den 80zigern die Beine weg riss. Synth-Pop vom feinsten. Tanzextase, All Time Classics, Club und Disco Hymnen. So war es eine emotionale Melange aus M.I.N.E. und einem Trip zurück in die Jugendjahre. So schließen sich Kreise und hinterlassen das Gefühl einen Live Abend erlebt zu haben, der schon vor 30 Jahren irgendwo im Osten begann. Vielen Dank M.I.N.E und dem Fuchsbau fürs begleiten dürfen!

M.I.N.E. - Alle Bilder @ Flickr
Shares

Live Fotograf, 360° Videofreak
Webmaster des E-Blog
Musik und Promo Abteilung bei (((EBM Radio)))

avatar
1 Kommentare
0 Antworten
0 Followers
 
meisten Reaktionen
Hottest comment thread
1 Comment authors
Lucernova Recent comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Lucernova
Gast
Lucernova

Very nice report, Uwe! :-* 🙂 Thank you

Datenschutz
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich Eivnerstanden das deine E-Mail (nicht Öffentlich einsehbar) Adresse sowie der Kommentar durch die Webseite gespeichert werden.