Muskelzucken? da hilft der Ratschenmann

The-E-Blog EBM, Reviews Kommentar schreiben

MotM

MotM

Zum Kaffee Muscles on the Move und der Käsekuchen lernt das hüpfen…So zu mindestens der erste Eindruck heute beim hören der Demo. Das die Damen und Herren der EBM Elite Graz ein umtriebiges Völkchen sind ist ja nichts neues…SadoSato ist ja bereits der erste Exportschlager. Auch aus der Grazer Elite Muscles on the Move. EBM Elite Graz wird mal noch n Qualitätssiegel wenn das so weiter geht…..

[wptabs effect=”slide” mode=”horizontal”] [wptabtitle] Bio[/wptabtitle] [wptabcontent]Muscles on the Move sind zwei österreichische Djs/Veranstalter mit der gemeinsamen Leidenschaft für EBM / Oldschool EBM!
Tommy ist in der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt beheimatet und ist zuständig für die Sounds von MotM, und Christian aka “funker” aus der steirischen Landeshauptstadt Graz, übernimmt dabei den Part für die Vocals. Die Texte werden meist in gemeinsamen Sessions ausgearbeitet und sind zumeist mit einer ordentlichen Note Humor versehen. Das Motto der beiden lautet dabei >>es gibt schon genug “bösen” und “ernsten” Oldschool EBM, dem müssen wir uns ja nicht nahtlos anschließen, für uns steht der Spaß im Vordergrund< < Wobei man sagen muss, dass man manchmal schon ein wenig Fantasie braucht, um die Message der Lyrics zu verstehen.
Die Jungs arbeiten derzeit an ihrem ersten Debüt-Album, wann es fertig ist, steht derzeit noch nicht fest. Für alle ungeduldigen haben MotM schon mal eine “Demo-CD” auf den Markt gebracht, auf der man sich mal ein Bild davon machen kann, in welche Richtung das Album gehen wird. Das besondere an dieser Demo ist dabei, dass es wirklich immer die jeweils ersten Aufnahmen, auf der sich teilweise auch textliche Fehler eingeschlichen haben, von den Songs sind. Aber mal ehrlich, welche Band gibt schon solche “Raritäten” von sich preis! Also ist diese Demo-CD durchaus als etwas besonderes zu sehen! Die beiden Jungs dürfen mittlerweile auch schon einen Auftritt beim ehrwürdigen “Familientreffen” in Sandersleben verbuchen, welcher sogar ihr allererster Live-Auftritt war. Danach folgten weitere Auftritte in Wien und Graz. Ihre Einflüsse sammeln die Jungs bei Bands wie DAF, Nitzer Ebb, die Krupps, Front 242, Laibach, Spetsnaz, Frontal, Bodystyler, und noch vielen mehr, wobei sie doch versuchen ihren eigenen Stil zu kreieren. Man darf auf alle Fälle gespannt sein was die Zukunft bei Muscles on the Move noch bringt.
[/wptabcontent][wptabtitle] MotM – Sound[/wptabtitle] [wptabcontent][/wptabcontent][wptabtitle] MotM – Pics[/wptabtitle] [wptabcontent][flagallery gid=38 name=Gallery][/wptabcontent] [/wptabs]
Share
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: