NordarR - Alles Auf Null

NordarR – Alles auf Null

The-E-Blog EBM, Reviews Kommentar schreiben

Anno 2017 reißt es also auch NordarR zu ner neuen Scheibe hin. Die Spannung auf Alles Auf Null war Extrem, denn mit Hass haben sie die Messlatte verdammt hoch gelegt was Inhalte angeht. Auch nach 5 Jahren ist der Vorgänger bei mir noch sehr Present da er Textlich einfach Grandios ist, nach wie vor.

Eines kann ich euch sagen, auch 2017, NordarR ist immer noch sehr wütend. Wut, Aggression, Randale, Chaos... Gleich der erste Guten Morgen Track We Follow macht Dir das klar. Shouts die dich beim Rasieren aus dem Bad schieben, Beats die dir die Nackenhaare zupfen, kurz? Voll in die Fresse! Die blanke Wut verpackt in Gesellschaftskritik. Mit Sicherheit ne geile Livenummer da das Mitbrüll Potential einfach nur derb ist.

André S. und Christoph L. aka Chris Dupont haben an allen Schrauben erfolgreich gedreht. Wer zum Summer Stomp zu Kassel war, hat ja die neue Live Show von NordarR gesehen. Nichts mehr mit nur Laut und Böse... jetzt auch noch Aggressiv und mit dem Knüppel vor die Fresse. Ja man arbeitet auch am Image und nicht nur am Sound. Kommen wir mal zum wesentlichen, dem Inhalt.

Es liegt mir vor die limitierte Doppel CD, mit allerhand Zusatzmaterial auf der CD 2. Welche schonmal in nem netten Umschlag hier eingeflattert ist, und neben der CD, noch 2 coole Buttons enthielt. Meine Capsammlung wirds freuen. Dann ist es noch, trauriger weise, das letzte Release von Emmo.biz Records. Dem Label von Jörg Freier welcher die letzten Jahre die Szene mit verdammt coolen Sachen verwöhnte. Und mit dem letzten Ding nochmal den Hammer kreisen lassen... Ist mit NordarR - Alles auf Null mehr als nur gelungen.

Alter Schwede...was brüllt sich André mal wieder den Kehlkopf wund.Wut in allen Ecken, ungefiltert durch die Maschinen und Sequencer gedrückt und von Mr Dupont´s gefühlvollen Händen Hart massiert. Voller Druck aus allen Ausgängen. Man hört Einflüsse die sich die letzten Jahre so ergeben haben, das beide klare Wulfband Fans sind wird einem auf der Scheibe hier und da schon mal klar. Es tobt der Punk, es brennt die Anarchie und wenn du Luft holen willst haut dir der nächste Track eins vor die Omme das du wieder rennst.

Zum Sound kann man wahrlich nur wieder eines sagen. Egal bei welchem Projekt auch immer er die Tasten und Regler inne hat, es kommt De Luxe Ware dabei heraus. Beats die auf den Punkt knallen, Synthie Lines die dich Treiben, oder dir Chaos in den Kopf pflanzen. Starke Samples, kein Gedöns und Gespiele. Alles auf seinem Platz. Chris Dupont... Applaus! Spätenstens wenn der Titeltrack Alles Auf Null dich einholt, trampelst du in deiner Bude furchen ins Parkett. Alter da räumt der Rotzlöffel von Nebenan gleich seine Bude freiwillig auf, wenn du das auf mal auf 100% stellst. Shouts wie ne Faust in die Fresse, Beats das du ne Wand raus reißen willst, und Synthies die dir flotte Sohlen machen. Hit Alarm, Amok.. FEIN!

Zu entdecken gibts aber noch mehr. Von treibend bis dezent Geschmacklos... Alles dabei! Treibend? P.T.T.P. Aber sowas von, Old School lastige Sequencen, feine Drums und ab geht die Hüfte.
Das macht die Athrose frei und belebt die Beckenbodenmuskulatur.
Was soll man sagen, man erkennt sie nicht wieder und weiß doch wer einen da innere Freude ins Herz brüllt. Absolut Abwechslungsreich, Innovativ, Experimentierfreudig. Mut den sich mehr zu trauen sollten. Bis an die Genre Grenzen und darüber hinaus. Dabei keinen Millimeter Gesicht verlieren und zu 100% NordarR bleiben. Bestens Umgesetzt, ist die stärkste, reifste, durchdachteste NordarR Scheibe die es gibt! Respekt!

Share And Die gleich der nächste Liebling der mich kitzelt. Extrem strake Shouts, leicht verzerrt, saftige Beats im 90ziger Gewand und Synthie Lines die runter gehen wie Schwer Öl. Tanzflächenbrecher der in Clubs ordentlich gehen dürfte. Nicht zu vergessen. Ich Liebe dieses dreckige Etwas, auf CD 2, Buenas Tardes Amigo, geilstes Ween Cover ever! Einfach zu derb umgesetzt das Ding, ich feier diesen Track seitdem ich ihn kenne.

Da das keine Abhandlung nach der Trackliste ist hier, springen wir mal zu Ist Freiheit. Der brüllende Lyriker strikes back! Hammer Nummer vom Text her. Ich betone es ja immer wieder, es ist verdammt schwer Texte im Shout fähigen Format zu schreiben, die auf den Punkt bohren! NordarR gelingt das immer wieder beeindruckend. Was Texte angeht die Abrissbirne auf dem Feld. Direkt, Klar, Verständlich, Hart. Das ist ne ganz große Stärke der Jungs die viel zu selten hervorgehoben wird.

Fazit: Die müsst ihr haben, egal wie. Eines der besten EBM Bretter 2017 für mich. Da hat sich warten echt gelohnt und das Ding wird lange, lange satt machen. Kaufen sage ich! Am besten nochmal bei Emmo.biz im Shop. Weil es einfach Kult ist und war. Ein großes DANKE und viel Glück für die Zukunft auch noch mal von hier aus. Jörg, dein Engagement wird extrem fehlen. Du hast es mit Liebe gemacht und immer weider feinste Ware, für Fans, für Sammler kreiert. Um so schöner eine der letzen Special Editons von dir zu haben. DAS wird fehlen!

Shares

Live Fotograf, 360° Videofreak
Webmaster des E-Blog
Musik und Promo Abteilung bei (((EBM Radio)))

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar