Orange Sector – Klare Kante, harte Worte, alte Schule

The-E-Blog EBM Kommentar schreiben

27 Jahre Bandgeschichte haben sich aufgemacht erneut die Ohren der Fans zu erobern. 27 Jahre elektronische Musik und ne klare Haltung. 27 Jahre die dir 2019 zeigen das zum leise sein gerade nicht die Zeit ist. Schweigen ist definitiv nicht das was Orange Sector ende Februar auf uns los lassen. Klare Kante, harte Worte, unbequeme Wahrheiten. Das wohl politischste Album aus dem Hause erblickt die Welt und wird Alarm getauft. Melodien hat man sich verboten und geht 2019 einen Schritt zurück zu den Roots. Old School lastig und laut Aussage der Band, genau das Klangbild was man 1992 schon haben wollte und jetzt noch einmal konsquent auf einem Album umsetzt. 

Das alleine so als Vorwort macht schon feuchte Ohren und baut heftig Spannung auf, dieses Werk im Player zu wissen. Auch die personelle Verstärkung in Person von René Nowotny dürfte einiges dazu beitragen dass das Gesamtwerk ne druckvolle und derbe Nummer wird und dennoch Clubtauglichkeit vorhanden ist. 

Kompromisse machen sie jedenfalls keine und Alarm steht für mehr als nur einen markanten Albumtitel. Alarm ist eine Warnung, ein Warnlicht, ein Warnsignal. In rauen, unsicheren Zeiten wie diesen Tagen ergeben sich Inhalte und Texte fast von allein. Orange Sector machen diese zum lyrischen Kantholz. Statements die im Pogo getanzt werden wollen, Haltung zeigen auch wenn man aneckt.  

 

Ob man sich damit Freunde macht oder gar den Missmut einiger auf sich zieht ist Orange Sector sehr egal denn gegen den Strom schwimmen bedeutet fast immer in der Gegenrichtung Verkehr zu haben. Wer sich schon mal nen kleinen Eindruck holen will kann das auf Bandcamp machen. Die Single Die Fahne ist bereits draußen und kann bereits erworben werden. Ich freu mich sehr auf die Scheibe. Erscheinen wird sie am 22.02.2019 bei Infacted Recordings 

Vorbestellen, wer mag, kann man sie auch schon bei Infrarot also stürzt euch drauf. Sobald Alarm hier in meinem Player rotiert gibts natürlich auch ein Review zu lesen. 

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: