Rue Oberkampf – Christophe-Philippe

The-E-Blog EBM Kommentar schreiben

Musik die sich Inhaltlich mit Menschlichem Verhalten befasst, und dann noch so komplexen Dingen wie der Liebe zwischen zwei Menschen wenn sie Krankhaft wird, ist schwer zu erfassen. Wenn sie dir aber so nahe gebracht wird wie Rue Oberkampf es tun, dann kannst du vieles an Emotion begreifen die sich aus diesem komplexem Konstrukt heraus ergibt.

Ist schon mal sehr lastige Einleitung. Ich habe Rue Oberkampf Live entdeckt auf dem NCN Festval zu Deutzen. Ich war eigentlich auf dem Weg zwischen zwei Bühnen und kam an der kleinen Bühne vorbei und von da an erst mal nicht mehr weiter. Hat mich sofort eingefangen was da zu hören war. 

Sie begeistern schon seit geraumer Zeit, und völlig zurecht, eine wachsende Fan Gemeinde im Electro Bereich.  Nicht weil sie was neues machen... Eher weil sie etwas richig GUT machen. Modernen, Alternativen Elektro Sound der so unheimlich viele Facetten haben kann. Texte die verdammt viel Tiefgang, Intellekt, Wortspiel haben. Und wenn das beides zusammen trifft ergibt sich eine sehr Tanazbare Melange in der du eintauchen kannst, Fühlen kannst. 

Natürlich beginnt ab dem Moment bei mir das suchen nach Musik, Inhalten etc. Wer steckt dahinter? Was bewegt zu solcher Musik? Also begonnen, alles was zu finden war, ab zu grasen und sofort bemerkt da stecken Menschen dahinter sie sich sehr mit den Inhalten ihrer Musik beschäftigen. Will Rue Oberkampf unterhalten? Ja aber oftmals ist darin seine sehr tiefgründige Message oder ein komplexes Thema verpackt. 

Was macht den Reiz aus. Ganz klar--> Der frische Sound! Obwohl viele Elemente davon älter sind als ich, verstehen sie es diese Genrgrenzen komplett zu ignorieren und aus allem greifbaren etwas zu mischen das absolut auf dem Punkt sitzt. Emotional wie Inhaltlich. 

Ein Punkt den du auch Live siehst da stehen 3 Leute auf der Bühe die zuweilen absolut versinken in ihren Sounds und allein dadaurch viel Energie auf die Menge vor der Bühne übertragen wird. Auch beim zweiten Live Gig den ich sah, beim WGT EBM Warm-Up in Leipzig, dauerte es nur Minuten bis da verdammt viele Leute vor der Bühne am Tanzen waren, begeistert waren. 

Ich hab noch kein Wort zum Album gesagt oder? Huch... 🙂 Aber fangen wir mal an. 

Christophe-Philippe ist zwei Varianten zu haben als gute CD im Digi Pack oder auf Vinyl. Das schliche Coverdesign ist absolut stimmig und verleiht dem ganzen viel Gesicht. 

Zero empfängt Dich als Instrumentales Intro es weißt dir weder den Weg noch deutet es irgedendetwas an. Es leitet nur ein sehr abwechlungsreiches Album ein das für jeden Millimeter Tiefe den es erzeugt eine klangliche Facette parat hält.

La Course macht dir sofort klar was ich meine. Es ist erstaunlich was sie mit wenigen Stilelemneten zaubern. Der Sound ist minimal gehalten aber dennoch Druckvoll nach vorn. Kein Bombast, klate Wave lastige Stimme klare Sequenzen. Tiefe erzeugen mit weichen Elementen. Mein erster Favorit auf der Scheibe aber davon gibt es noch ein paar mehr. 

Wave lastige Nummer finden sich immer wieder und sie sind genial umgesetzt. Kein "das ist alte Schule" dafür haben sie zu viel eigenes Gesicht im Sound. Rue Oberkampf entwickeln den guten alten Coldwave und seine Elemnte ein kleines Stück weiter. Vermengen ihn, verzerren ihn, betten ihn ein. Das macht es immer wieder aus auch an anderen Stellen. Grenzen ignorieren. Tokyo ein sehr gutes Beispiel dafür.

Bei Kalt geht mir dann das Herz richtig auf. Wer Schwefelgelb mag tanzt hier sofort. Nur geht Kalt irgendwie tiefer rein ins Tanzbein und das soll die erst genannten in keinem Falle schmälern. Die Stimmen erzeugen die nötige Kälte und hämmern sie dir Schlagwortartig wie Eiswürfel an den Schädel. Top Track auf der Scheibe, Dancefloor Killer. Strobos only, dieser Sound und ab geht Tanzen next Level.

Es Versucht, wie Eingangs erwähnt die Stelle an der es Komplex wird thematisch. Gaslightning ist eine krankhafte Form der Liebe bzw eine krankhafte Störung. Manipulation, Verunsicherung, Zweifel, Angst, Ohnmacht. Nur Bruchteile der Elebniswelt. Das in einen Text zu bringen der Eomtionen transportiert ist schwer. Es Versucht...Versucht nicht sondern pflanzt dir das einmal kurz in den Kopf. Großartig umgesetzt, ohne Moralkeule denn die ergibt sich von ganz allein wenn man der Emphatie fähig ist. 

Im Tunnel dann wieder son Tanzflächenliebhaber. Die Mischung aus deutscher und franzsösicher Sprache hat sowieso einen eignen Reiz. Rue Oberkampf verstehen es diesen immer wieder als Note zu setzen ohne das es auch nur einmal Gleichklang gibt. 

Ihr seht ich schwärme, und ich versichere euch... Kauft die Scheibe und ihr werdet es auch. Top Relaese 2019 mit, kann ich jetzt schon sagen. 

Buy Rue Oberkampf - Christophe-Philippe @ Young and Cold Records
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: