Blog
Februar 17, 2013

Synthlabor…ein Mann und seine Tasten…


Featured image for “Synthlabor…ein Mann und seine Tasten…”
Image

Synthlabor

Synthlabor

Im Rahmen des Welle Schwarz Konzertes im K17 zu Berlin will ich euch Synthlabor vorstellen. Ein Mann und seine Synthies bahnen sich ihren Weg ins eigene und durch andere Musikprojekte.

[wptabs effect=”slide” mode=”horizontal”] [wptabtitle] Biographie[/wptabtitle] [wptabcontent]
Synthlabor ist ein Musikprojekt von Michael M. aus Berlin. Die Musik wird ausschließlich mit Synthesizer und VST´s bzw. AU´s produziert.

2009

Erste Tracks wie MOONRISE und LOST IN SPACE werden auf Myspace hochgeladen

Synthlabor erreicht mit dem Track LOST IN SPACE Platz 1 beim Musikwettbewerb DJ YOUR LIFE 2

Synthlabor spielt seit Dezember die Livekeys für Wort- Ton

2010

Inspiriert von den fantastischen Werken Schillers entsteht innerhalb eines Jahres das erste Album LOST IN SPACE mit 14 Songs.
Etwas über 60 Minuten lang erlebt der Zuhörer eine musikalische Reise durch die Tiefen der Unendlichkeit des Space.
Es ist einfach nur Musik zum Zuhören mit sphärischen Klängen und entspannten Beats.

Die Band Alphaville votet Synthlabor unter die Top Ten Favoriten beim Alphaville Remix Contest

2011

werden überwiegend Remixe produziert
Bands wie Blind Passenger, Alphaville, Schiller, Moon 74 inspirieren zum Remixen.

Eine Zusammenarbeit ganz besonderer Art ergibt sich mit der Songwriterin und Sängerin Jade Latent.
Jade´s Stimme wird oft mit der von ENJA verglichen.
Der Song BROKEN DREAMS war im Frühjahr 2011 sechs Wochen lang fast durchgehend auf Platz 1 der Myspace Electronica Charts

2012

ist das Jahr der Liveauftritte, man ist unterwegs in ganz Deutschland.

Das zweite Album AUS RAUM UND ZEIT ist in Arbeit, weitere Remixe von Plastic Autumn, Wort-Ton und Blutengel wurden produziert.

Synthlabor spielt seit April die Livekeys für Seelennacht.

2013

Synthlabor verlässt die Liveband von Wort-Ton.

Die neue Blutengel single CD “YOU WALK AWAY” wird am 25.01.2013 veröffendlicht. Mit auf der CD ist ein Synthlabor Remix von dem Song “EIN AUGENBLICK”

Einflüsse

80er Jahre
Depeche Mode
Kraftwerk
Schiller

Collaberations

Ertan ( Evolectric )
Tania
Jade Latent
Falk Pitschk ( Plastic Autumn )
Marc Ziegler ( Seelennacht )
[wpspoiler name=”Synthlabor auf CD” ]
Nur auf Konzerten erhältlich

Album: Lost in Space ( 14 Tracks )
Demo CD: Lost in Space ( 5 Tracks )
Single: Synthlabor feat. Jade Latent (4 Tracks)

Folgende Songs sind auf Sampler bzw. als Download erhältlich

LOST IN SPACE auf Samsung DJ your Life 2
POLARIS auf SpaceSynth Ambient vol. 4
DON`T LOOK BACK auf Orkus Compilation 73
GUN – Remix als Download auf Amazon.de
NEWBORN – Remix als Download auf Amazon.de [/wpspoiler] [wpspoiler name=”Vergangene Konzerte” ]
Synthlabor , Wort-Ton & Seelennacht

31.12.2009 Synthlabor live – Berlin
17.04.2010 Berlin @ Slaughterhouse
08.05.2010 Rudolstadt @ Saalgärten
28.05.2010 Berlin @ K17
06.11.2010 Plattenburg – Klangsynthese I
04.12.2010 Stendal BFK @ Stendal Arena
16.04.2011 Berlin @ Crystal
30.04.2011 Eisenhüttenstadt @ Synthage Festival
08.10.2011 Magdeburg BFK @ Factory
26.11.2011 Leipzig @ Werk 2
03.12.2011 Plattenburg @ Klangsynthese II
18.12.2011 Hannover @ Capitol
25.02.2012 Leipzig – Theater Fabrik
21.04.2012 Plattenburg – Klangsynthese III
05.05.2012 Magdeburg @ Factory
08.06.2012 Eisenhüttenstadt – Synthage Festival
19.07.2012 Synthlabor & Gäste live @ K17 Berlin
11.08.2012 Zella Mehlis @ From Hell
01.09.2012 Mannheim @ Alte Seilerei
14.09.2012 Berlin @ Ballhaus Spandau
22.09.2012 Rostock @ MAU Club
05.10.2012 Synthlabor live @ BFK 3 in Tangermünde
27.10.2012 München @ Backstage
30.11.2012 Olching @ Legends of Rock
01.12.2012 Dortmund @ Alte Kokerei
19.01.2013 Synthlabor live – Berlin[/wpspoiler] [/wptabcontent] [wptabtitle] Pics[/wptabtitle] [wptabcontent][flagallery gid=34 name=Gallery][/wptabcontent] [wptabtitle] Sound[/wptabtitle] [wptabcontent]

[ultimate_free 25 /]
[/wptabcontent] [wptabtitle] Links[/wptabtitle] [wptabcontent] [wpspoiler name=”Synthlabor @ Facebook ” ]

[/wpspoiler] [/wptabcontent] [/wptabs]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Anja Langfermann

Ja und ich möchte anmerken: wer noch Freikarten für Welle Schwarz am 15.3.13 im K17 ergattern möchte bitte eine Email auf Facebook an mich
LG Eure Merchandiserin von Synthlabor 🙂 Anja