The Juggernauts – The Juggernauts Are Coming

The-E-Blog EBM 0 Comments

Was lange dauert wird ja bekanntlich gut. The Juggernauts haben lange auf ihren Erstling warten lassen, einige haben schon nicht mehr dran geglaubt. Nach der Phoenix EP 2013 waren sie auf vielen Bühnen unterwegs und haben sich Live aus getobt. Waren auf auf einigen FT zu treffen und haben dabei immer mal wieder nen neuen Track blitzen lassen ohne sich über das Album zu äußern… Anno 2016 ist es soweit… The Juggernauts Are Coming und das mal wie ne Bombe. Energie aus allen Ecken, Tanzbeinanregend, Hüftbeschwingend, Kopfwipplastig, kurz um… Einfach Geil!

10 Tracks, 4 davon neu aufgelegt, keine Remixe. Der Trackaufbau Klassisch, bringt einen Track für Track erst langsam in Stimmung und später in Extatisches gezappel.

The Juggernauts Are Coming

Schon der Introtrack The Juggernauts are Coming macht in 7:22 min Klar was die Jungs wollen… Tanzen, Bewegen, Marschieren. Das dürfte junge wie alte Fans mehr als nur Begeistern.
Ich kann zu mindestens beim schreiben schon nicht mehr still sitzen und habe irgendwie den Geschmack von Sandersleben auf der Zunge.

Die Mischung ist perfekt für meinen Geschmack, Härte, Tanzbarkeit und Druck, eine Scheibe die nach Tanzflächen giert und Begeisterte zum schwitzen bringen will. Diesen Anspruch verfolgen sie auch auf der Bühne und setzten es auf Konserve genauso um. Keine Pausen zu erholen. Die Neuauflage von Damaged Illuisions hat es mir besonders angetan. Der Track ist eine Bombe auf dem Album! Passt einfach alles, Text, Aufbau und Rhythmik… Auf dem Punkt!

The Juggernauts Are Comming

The Juggernauts Are Comming

  • 1 The Juggernauts Are Coming
  • 2 Damaged illusions (V.2K16)
  • 3 Plastic World
  • 4 Drinking Blood
  • 5 Phoenix (Extended / V.2K16)
  • 6 Abyss
  • 7 Infected (V.2K16)
  • 8 Religion (V.2K16)
  • 9 Purge
  • 10 Follow

Wer meint damit schon die Highlights zu kennen irrt, Du kannst alle 10 Tracks runter laufen lassen, wirst nicht einmal die Next Taste belästigen aber dafür den Loop um sie auf Endlos laufen zu haben. Was auf Phoenix begann setzt sich noch ausgefeilter fort. Wieder eine Top Scheibe des Jahres bis jetzt. Ein weiterer Hammer den ich euch ans Ohr legen möchte ist Phoenix als Extended 2016er Version und Purge Tracks die sicherlich in einigen DJ Playlisten auftauchen werden und EBM Dancefloors zum schmelzen bringen. Absoluter Kauftipp und ein Must Have!

About the Author

The-E-Blog

Facebook Twitter Google+

Live Fotograf, 360° Videofreak Webmaster des E-Blog Musik und Promo Abteilung bei (((EBM Radio)))

Share

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz